The Hippo House - Privatsphäre und Datenschutz

Datum des Inkrafttretens: 14.11.2023

I. Einleitung

The Hippo House (im Folgenden auch Website) verpflichtet sich, unter Beachtung der geltenden Gesetzgebung die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, die dem Risiko der erhobenen Daten angemessen sind.

Gesetze, die in diese Datenschutzrichtlinie einbezogen sind

Diese Datenschutzrichtlinie ist an die geltenden spanischen und europäischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Internet angepasst, darunter:

  • Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (GDPR).
  • Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember 2018 über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung der digitalen Rechte (LOPD-GDD).
  • Königlicher Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember 2007, der die Vorschriften zur Entwicklung der LOPD-GDD genehmigt.
  • Gesetz 34/2002 vom 11. Juli 2002 über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel (LSSI-CE).

Identität des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der in The Hippo House gesammelten personenbezogenen Daten ist: Asociación de Afectados por Hiperinsulinismo Congénito (AFHICO), mit der Steueridentifikationsnummer: G-66735648. Seine Kontaktdaten lauten wie folgt:

Adresse: Calle Rosari 18, 08711 Òdena
E-Mail-Kontakt: info@thehippohouse.org

Register für personenbezogene Daten

In Übereinstimmung mit der RGPD und der LOPD-GDD informieren wir darüber, dass die von The Hippo House gesammelten persönlichen Daten in unsere Datei aufgenommen und behandelt werden, um die mit dem Nutzer eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen sowie die in den vom Nutzer ausgefüllten Formularen aufgebaute Beziehung zu pflegen.

Die Art und Menge der Informationen, die wir erhalten und speichern, hängt von der Nutzung unserer Website durch den jeweiligen Benutzer ab. Die Nutzer können auf die meisten Seiten und Einträge auf thehippohouse.org zugreifen, ohne uns ihre Identität oder andere persönliche Informationen preiszugeben.

Beim Besuch unserer Website speichert unsere Website anonyme Protokolldateien, die uns wertvolle Informationen zur Verbesserung der Nutzererfahrung liefern. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie unsere Cookie-Richtlinie einsehen.

The Hippo House sammelt keine personenbezogenen Daten (wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse), es sei denn, der Benutzer stellt sie uns freiwillig zur Verfügung, z. B. bei einem Einkauf in unserem Geschäft oder bei der Mitgliedschaft im Hippo Club.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten geltende Grundsätze

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers unterliegt den in der RGPD und der LOPD-GDD festgelegten Grundsätzen:

  1. Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz: Die Zustimmung des Nutzers ist jederzeit erforderlich, wobei er zuvor transparent informiert werden muss.
  2. Zweckbindung: Personenbezogene Daten werden für spezifische, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke erhoben.
  3. Datenminimierung: Es werden nur die unbedingt erforderlichen Daten erhoben.
  4. Korrektheit: Personenbezogene Daten müssen richtig und stets auf dem neuesten Stand sein.
  5. Begrenzung der Aufbewahrungsfrist: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Verarbeitung erforderlich ist.
  6. Integrität und Vertraulichkeit: Die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten muss gewährleistet sein.
    Proaktive
  7. Verantwortung: Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat für die Einhaltung der oben genannten Grundsätze zu sorgen.

Kategorien von personenbezogenen Daten

Bei den von The Hippo House verarbeiteten Datenkategorien handelt es sich ausschließlich um identifizierende Daten, ohne dass besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die ausdrückliche und nachprüfbare Zustimmung des Nutzers.

Ziele der Behandlung

The Hippo House und seine Dienstleister (z.B. der Kurierdienst, der Ihre Bestellung zu Ihnen nach Hause liefert) behandeln Ihre Daten vertraulich und speichern sie in einer sicheren Umgebung.

Personenbezogene Daten werden gesammelt und verwaltet, um die mit dem Nutzer eingegangenen Verpflichtungen zu erleichtern, zu beschleunigen und zu erfüllen, sowie für Aktivitäten, die mit dem Unternehmenszweck der Organisation zusammenhängen.

Die Erhebung und automatisierte Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers dient dem Zweck der Aufrechterhaltung der vertraglichen Beziehung, die in jedem Fall mit The Hippo House eingegangen wird. Zum Beispiel:

  • Um Ihnen die physischen Produkte, die Sie in unserem Geschäft kaufen, zuzusenden.
  • Um Sie im Falle von Zwischenfällen im Zusammenhang mit dem Versand von Produkten oder der Bezahlung von Bestellungen zu kontaktieren.
  • Um Sie über Veranstaltungen oder Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Website oder den Produkten zu informieren. Falls wir Ihnen Werbung zusenden, werden wir diese immer als solche kennzeichnen und nur dann an Sie weiterleiten, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Erhalt solcher Werbung zu stoppen.
    Ihnen den Newsletter zu schicken, wenn Sie ihn abonniert haben.
  • Zahlungen an The Hippo House erfolgen über die Paypal-Plattform und wir haben weder Zugang zu Ihren Debit- oder Kreditkartendaten noch zu Ihren Paypal-Kontodaten.

Haltefristen

Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist, d. h. bis zu 12 Monate oder bis der Nutzer ihre Löschung beantragt.

Personenbezogene Daten von Minderjährigen

Nur Personen, die über 14 Jahre alt sind, können ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch The Hippo House geben. Im Falle von Minderjährigen unter 14 Jahren ist die Zustimmung der Eltern oder des Vormunds erforderlich.

Geheimhaltung und Sicherheit von personenbezogenen Daten

The Hippo House ergreift die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten und deren Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff zu verhindern.

Aus der Verarbeitung abgeleitete Rechte

Der Nutzer kann die in der RGPD und der LOPD-GDD anerkannten Rechte ausüben, darunter das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und das Recht, keinen automatisierten Entscheidungen unterworfen zu werden.

Links zu Websites von Dritten

Die Website kann Links zu Webseiten von Dritten enthalten, die für ihre eigene Datenschutzpolitik verantwortlich sind.

Beschwerden bei der Kontrollstelle

Wenn der Nutzer der Meinung ist, dass ein Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen vorliegt, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde einzureichen.

II. Akzeptanz und Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. The Hippo House behält sich das Recht vor, diese Richtlinie nach eigenem Ermessen oder aufgrund von Gesetzesänderungen zu ändern. Dem Nutzer wird empfohlen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde aktualisiert, um sie an die RGPD und die LOPD-GDD anzupassen.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten oder Fragen zu unserer Datenschutzpolitik haben, können Sie uns unter info@thehippohouse.org kontaktieren.